Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt

Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt

Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt

© Steindy / Wikimedia

Am 12. Januar gab es beim FIFA Ballon d’Or so einige Auszeichungen. Cristiano Ronaldo wurde bei den Männern Weltfußballer des Jahres. Nadine Keßler wurde Weltfußballerin des Jahres 2014. Joachim Löw wurde zum Trainer des Jahres 2014 ernannt. James Rodriguez erzielte das schönste Tor und gleich mehrere Deutsche haben es in die UEFA-Elf des Jahres geschafft. Außerdem wurde Toni Kroos zum Nationalspieler des Jahres gewählt. Er konnte sich gegen WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose und gegen Manuel Neuer durchsetzen. Neuer wurde hinter Ronaldo und Messi der drittbeste Spieler der Welt. Insgesamt standen 23 Spieler zur Wahl für den Titel Ballon d’Or 2014. Toni Kroos landete mit 1,43% der Stimmen auf Platz neun. Kroos sprach im Interview, nachzulesen bei der Sportschau, von einer besondern Wahl.

„Die Wahl zum Nationalspieler des Weltmeisterjahres 2014 bedeutet mir viel, weil sie von Fans aus der ganzen Welt begleitet wurde.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.