Gruppensieg: Reicht die aktuelle Form für den Titel?

Deutschland sichert sich den Gruppensieg

Mit dem 1:0 (1:0) gegen Nordirland im dritten und letzten Gruppenspiel sichert sich das deutsche Nationalteam den ersten Tabellenplatz der Gruppe C. Die Europameisterschaft 2016 in Frankreich geht für das deutsche Team nun in die Knock-Out Phase. Der Gegner steht derzeit (Stand: 21.06. – 20:15 Uhr) noch nicht fest. Der Termin für die Achtelfinal-Partie steht bereits. Am Sonntag um 18:00 Uhr beginnt das Achtelfinale für das DFB-Team. Deutschland qualifiziert sich zusammen mit Polen aus der Gruppe C. Zuvor konnten sich bereits aus den Gruppen A und B die Nationalteams von Gastgeber Frankreich, Schweiz, England und Wales qualifizieren. Zudem steht Italien bereits als Gruppensieger fest und ist für die nächste Runde qualifiziert.

Deutschlands Weg ins Achtelfinale

Am 12. Juni startete das DFB Team in die EM. Mit dem 2:0 Sieg gegen die Ukraine im ersten Spiel sicherte sich das DFB Team bereits am ersten Spieltag die Tabellenspitze. Dabei blieb es auch bis zum Ende der Gruppenphase. Mit dem torlosen Unentschieden gegen Polen änderte sich nichts an der Positionierung in der Tabelle. Am dritten Spieltag sicherte sich das Team um Bundestrainer Joachim Löw mit dem 1:0 (1:0) Sieg gegen Nordirland den Tabellensieg. Siegtorschütze der Partie war Mario Gomez.

Schlechte Chancenverwertung: Reicht das für den Titel?

Zwar steigerte sich die Leistung der Mannschaft über die drei Spiele hinweg, jedoch stellt sich trotz des Gruppensieges eine Frage: Reicht die Leistung für den EM Titel? Zu den echten Favoriten zählt Deutschland als Weltmeister längst nicht mehr. Spanien, Italien und Wales rocken derzeit die Euro 2016. Offensiver Fußball mit Torerfolg – so wie es die Fans gerne sehen würden. Gegen Nordirland verbesserte sich die deutsche Offensive. Zwar erzielte lediglich Mario Gomez den entscheidenden Treffer, jedoch kamen die Profis zu vielen Torszenen. Mario Götze und Thomas Müller hatten viele Chancen um den Sieg auszubauen. Da sich bei der EM 2016 nun mehr Teams befinden, gibt es in diesem Jahr ebenfalls ein Achtelfinale. Reicht die aktuelle Form des DFB Teams für den Titel 2016?

One Response to Gruppensieg: Reicht die aktuelle Form für den Titel?

  1. Timon sagt:

    Wenn Müller wieder den Kasten trifft, dann platzt der Knoten. Kimmich hat seinen Job schon ganz gut gemacht. Jetzt muss nur noch der Sturm an seiner Chancen Verwertung arbeiten. Dann wird das schon!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.