Aktuelle Übersicht zur EM Quali

Übersicht der EM-Qualifikation

Nur noch wenige Spiele bis zum Ende der Qualifikationen für die Europameisterschaft in Frankreich. Bisher haben der Gastgeber und 13 weitere Teams das Ticket für die Endrunde der EM 2016 sicher. 24 Teams nehmen an dieser Endrunde teil, so dass es noch für 10 weitere Mannschaften ein Ticket gibt.

Es qualifiziert sich jeweils der Gruppenerste und Gruppenzweite jeder Gruppe. Außerdem darf noch der beste Gruppendritte von allen Gruppen teilnehmen. Die anderen acht Gruppendritten hingegen, müssen noch in die Play-Offs, in dem es wieder Hin-und Rückspiele gibt. Diese finden im Zeitraum vom 12.-17. November statt. Hier können sich nochmal vier weite Mannschaften qualifizieren.

Die Gruppen

Stand vom 11.10.2015

Gruppe A

04-33-34-648_640In der Gruppe sind Island, Tschechien, Türkei, Niederlande, Lettland und Kasachstan.

Hier sind Island und Tschechien bereits fest qualifiziert. Chancen auf den dritten Platz der Gruppe haben noch die Türkei und Niederlande. Im direkten Vergleich stehen die Chancen für die Türkei besser, wenn sie das Spiel gegen Island unentschieden spielen oder gewinnen. Für die Niederlande stehen die Chancen schlecht, denn dann müsste die Türkei verlieren und sie gegen Tschechien gewinnen.

Gruppe B

In der Gruppe sind Belgien, Wales, Bosnien-Herzegowina, Israel, Zypern und Andorra.

Ein festes Ticket haben Belgien und Wales bereits. Die restlichen drei kämpfen um Platz drei. Bosnien-Herzegowina mit 14 Punkten, Israel mit 13 und Zypern mit 12 Punkten. Bosnien spielt am Dienstag gegen Zypern. Wenn sie dieses Spiel gewinnen sind sie in den Playoffs. Wenn dieses nicht so ist, kann Israel mit einem Sieg gegen Belgien an Bosnien vorbeiziehen. Wenn auch dieses nicht gelingt, kann Zypern durch einen Sieg gegen Bosnien noch Dritter werden.

Gruppe C

In dieser Gruppe sind Spanien, Slowakei, Ukraine, Luxemburg, EJRM und Belarus.

Spanien hat bereits das EM-Ticket für Frankreich gelöst. Wenn die Slowakei am Montag gegen Luxemburg gewinnt, wird die Mannschaft Gruppenzweiter. Für die Ukraine ist ein Erfolg gegen Spanien wichtig und ein Patzer der Mannschaft aus der Slowakei.

Gruppe D

In der Gruppe sind Deutschland, Polen, Irland, Georgien, Schottland und Gibraltar.

Deutschland fehlt nur ein Punkt nach dem verlorenen Spiel gegen Irland um an der EM teilzunehmen. Wenn Polen und Irland gegeneinander antreten, erhält der Sieger das Ticket zur EM-Teilnahme. Wenn sie unentschieden (0:0,1:1) spielen erhält Polen das Ticket und wenn sie unentschieden (2:2) spielen wird Irland hingegen qualifiziert. Beide Mannschaften haben eine Chance wenn Deutschland gegen Georgien verliert.

Gruppe E

In der Gruppe sind England, Schweiz, Slowenien, Estland, San Marino und Litauen.

Hier haben sich bereits England und die Schweiz qualifiziert. Slowenien hat die besten Chancen auf einen Platz in den Play-Offs. In die Quere kommen könnte nur noch eine Niederlage der Mannschaft und ein hoher Sieg von Estland. Und außerdem dürfte Litauen das Spiel gegen England nicht gewinnen.

Gruppe F

In der Gruppe sind Nordirland, Rumänien, Ungarn, Griechenland, Finnland und die Färöer-Inseln.

Sicher nehmen an der Endrunde Nordirland und Rumänien teil. Nachdem Ungarn 3:4 gegen Griechenland verloren hat sind sie nun auf Platz drei und gehen in die Play-Offs. Ungarn hätte noch die Chance durch den besten Gruppendritter aller Mannschaften an der EM in Frankreich teilzunehmen.

Gruppe G

In Gruppe G sind Österreich, Russland, Montenegro, Schweden, Liechtenstein und Moldawien.

Österreich hat sich bisher als einzige Mannschaft qualifiziert. Direkt dahinter steht Russland, denn ein Punkt im Spiel gegen Montenegro reicht zur Teilnahme. Wenn Russland allerdings verlieren sollte kann Schweden mit einem Sieg gegen Moldawien den zweiten Platz erreichen.

Gruppe H

In der Gruppe sind Norwegen, Kroatien, Italien, Bulgarien, Aserbaidschan und Malta.

Bereits qualifiziert ist Italien. Norwegen und Kroatien kämpfen um den zweiten Platz. Bei Norwegen reicht ein Sieg gegen Italien. Wenn dieses nicht gelingt, können die Kroaten noch den zweiten Platz erreichen und sich qualifizieren,

Gruppe I

In der Gruppe sind Portugal, Albanien, Dänemark, Serbien und Amenien.

Bei der EM in Frankreich sind Portugal und Albanien schon sicher dabei. Die Dänen müssen den Umweg über die Play-Offs nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.