Lewandowski mit Tor-Gala

Wahnsinn: FC Bayern Münchens Spieler Robert Lewandowski schießt 5 Tore innerhalb von 9 Minuten

Das Spiel am Dienstagabend gegen Vfl Wolfsburg endete mit einem 5:1 Sieg für den FC Bayern München. Mit dieser Leistung lässt Lewandowski sogar Starspieler wie Lionel Messi hinter sich, der ebenfalls von Bayern Münchens Cheftrainer Pep Guardiola trainiert wurde. Das Feuerwerk das der Bayernspieler am Dienstag durch seine Leistung zündete, hinterlässt eine Menge Eindruck.

Auch Pep Guardiola ist nach dem Spiel beeindruckt. Er habe so etwas bis jetzt weder als Trainer noch als Spieler erleben dürfen.

Vergleich mit einer Naturgewalt

Die erste Halbzeit war auf der Seite von Bayern München kein großartiger Erfolg. Ein Gegentor durch den Wolfsburger Spieler Caligiuri in der 26. Minute. Lewandowski wurde erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt und fiel über den Vfl Wolfsburg wie eine Naturgewalt her. Unerwartet und heftig. Mit seinen spielerischen Leistungen in diesem Spiel schreibt er Geschichte in der Bundesliga.

Erfolg

Lewandowski ist ebenfalls sehr zufrieden mit sich. Für ihn und den FC Bayern München ist es eine große Geschichte. Er hält diesen Moment durch den Spielball fest, auf dem alle seine Mitspieler unterschrieben haben. Er erklärt sich das eigentlich Unerklärliche durch Weitermachen. Man musst einfach weiterspielen, den Kopf ausschalten und den Torinstinkt einschalten.

Das ist sein Erfolgsrezept. So hat er sich von der polnischen Ekstraklasa bis zur Weltspitze hoch gearbeitet.

Die Tore

Alle Tore fielen in der zweiten Halbzeit und alle durch Robert Lewandowski. Das 1:1 und 4:1 gegen Vfl Wolfsburg schoss Lewandowski als Strafraum-Phantom. Das 2:1 kam aus ganz naher Distanz. Das 3:1 dagegen durch hartnäckiges Nachsetzen. Und das letzte durch einen edlen Seitfallzieher. So endete das Spiel 5:1.

Lewandowski ist Teil einer wichtigen Zukunft

BundesligaTrotz seiner guten Leistungen steht Lewandowski nicht immer in der Startelf. Natürlich ist er damit nicht immer zufrieden, wenn er die Bank drücken muss. Dafür gibt er aber wenn er spielt alles. Er will Tore schießen und will gewinnen. Er gibt alles was er leisten kann.

Viele andere Spieler die öfter Bankdrücker sind werden zum Problem. So zum Beispiel auch der Wolfsburger Spieler Bas Dost, der mit seiner bockigen Einstellung für böses Blut sorgte. Lewandowski dagegen ist ein Glücksfall für die Mannschaft. Er wird gelobt für eine gute und professionelle Einstellung. Der Bayern Spieler zeigt durch ein ruhiges Verhalten, dass er mit seinen spielerischen Qualitäten, Leistungen und seiner Einstellung nicht zu ersetzen ist.

Besondere Fokussierung

Anders als andere Spieler bereitet Lewandowski sich auf das nächste Spiel vor und bleibt fokussiert. Er bleibt lieber Zuhause und chillt, anstatt auf dem Oktoberfest Bier zu trinken. Er hat das kommende Auswärtsspiel gegen Mainz im Blick.

Führender der Torjägerliste

Mit acht Toren in fünf Bundesliga Einstätzen legt er den bisher den besten Start seiner Karriere hin. Trotzdem gesteht er sich einen abwendenden Blick nicht zu.

Auch nach einem so überragenden Spiel bleit sich Lewandowski treu. Frei nach Motto: Einfach spielen. Einfach weiterspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.