Hakenkreuz-Skandal: Uefa leitet Verfahren ein

EM Wetten - Wer wird Fussball Europameister 2016?

Hakenkreuz-Skandal bei Kroatien – Italien

EM-Qualifikation 2016: Die Gruppen

Foto: UEFA

Die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 scheint für einige Fans und Vereine ein Grund zu sein, Skandale auszulösen und Spiele somit außerhalb des Rasens zu entscheiden. Bereits vor der Partie sorgten kroatische Fans mit Hilfe von Chemikalien dafür, dass ein großes Hakenkreuz auf der Rasenfläche entsteht. Dieses war auch im TV zu sehen. Während der Halbzeitspause versuchte man vergeblich das Symbol zu entfernen, jedoch gelang es den Rasenwärtern nicht. Das Spiel wurde dennoch fortgesetzt. Bereits im Spiel gegen Norwegen Ende März sorgte Kroatien für Schlagzeilen. Damals waren es wieder kroatische Fans, die für Unruhen (Rassismus) und Tumulte sorgten. Das Spiel gegen Italien war somit ein Geisterspiel. Als Wiederholungsstraftäter muss Kroatien nun Schlimmeres befürchten, als wieder ein Geisterspiel auszutragen. Daher leitete die UEFA nun am gestrigen Montag ein Verfahren gegen den nationalen kroatischen Verband ein. Kroatien könnte im härtesten Fall von der EM-Endrunde 2016 disqualifiziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.