Barcelona gegen Bayern: 3:0

Barcelona gegen Bayern: 3:0

Eine Niederlage, mit der gelebt werden muss, konnte am gestrigen Abend erlebt werden. Das große Spiel, das von Lahm schon fast als Finale bezeichnet wurde, musste für die Bayern bitter enden. Mit einem 0:3 gegen Barcelona waren die Bayern mehr als enttäuscht. Jedoch gaben sie zu, dass das Talent von Messi den Unterschied macht.

Neuer kann Bayern nicht retten

© Steindy / Wikimedia

© Steindy / Wikimedia

Manuel Neuer ist der Star der Bayern, dem durchaus zu verdanken ist, dass die Bayern nicht noch mehrere Gegentore einkassieren mussten. Bis zu der 77. Minute haben sich die Bayern relativ stark gehalten. Neuer konnte mehrmals den Ball vor dem Bayern-Tor abfangen und somit sicherstellen, dass die Bayern am Ende nicht noch mehr Tore kassieren mussten. In den letzten 17 Minuten des Spiels hat Barcelona seine kompletten 3 Tore gegen Bayern erzielt. In vielen Phasen waren unter anderem Messi, Neymar und Suarez zu Dritt sehr stark und hatten das ganze Spiel im Griff. Die Bayern wirkten danach nur noch als ihre Marionetten.

Verdientes Ergebnis

Manuel Neuer hatte im Interview nach dem Spiel zugegeben, dass sie beim ersten Tor durchaus geschlagen haben und nicht die Situation für sich genutzt haben. Messi konnte zwei Tore für sich entscheiden und hat somit einen Rekord geschafft. Immerhin war es sein zehntes Tor, das er in der Champions-League geschafft hat. Darüber hinaus haben auch die anderen Bayern vor Messi ihren Hut ziehen müssen, da sie bei ihm den deutlichen Vorteil von Talent und Ausdauer anerkennen müssen. Sogar Pep Guardiola hatte auf der Pressekonferenz bekannt gegeben, dass Messi unkontrollierbar ist. Leider hatte Guardiola seine Niederlage in Barcelona persönlich genommen, da es nicht nur seine Stadt, sondern auch sein Verein war, den er viele Jahre trainiert hat. Barcelona verdankt somit Guardiola die besonderen Schnellpässe, die er ihnen als Trainer ans Herz gelegt hatte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.