Spanien unterliegt erneut gegen die Niederlande

Arjen Robben - Niederlande fegt Lettland vom Feld

Arjen Robben © Wikimedia

Die Spanier enttäuschten bekanntermaßen bei der letzten Weltmeisterschaft in Brasilien extrem. Schließlich reisten die stolzen Iberer nach dem Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Südafrika als Titelverteidiger an den Zuckerhut. Aber in einer äußerst schwierigen Gruppe nahm das Unheil für die Spanier bereits beim ersten Gruppenspiel gegen die Holländer ihren Lauf, denn trotz einer zwischenzeitlichen 1:0 Führung für die Spanier durch Xabi Alonso per Elfmeter waren es am Ende der Partie die Holländer, die jubeln konnten und die Spanier mit einem 5:1 in Grund und Boden gespielt hatten. Nach einer weiteren Niederlage gegen Chile (2:0) mussten die Spanier schon nach der Gruppenphase bei der Weltmeisterschaft die Rückreise antreten.

Spanien unterliegt im Freundschaftsspiel erneut gegen die Niederlande

Am 31. März hatten die Spanier nun die Möglichkeit sich für die extrem bittere Niederlage bei der WM in Brasilien zu revanchieren. Schließlich kam es zu einem Testspiel zwischen den Niederlanden und Spanien in der Amsterdam Arena. Bei diesem Duell verzichtete der Trainer der Spanier Vicente del Bosque aber auf einige Leistungsträger und so nahm zum Beispiel mit Andres Iniesta ein ganz wichtiger Spieler für die Mannschaft auf der Ersatzbank platz. Darüber hinaus blieben auch Spieler wie Sergio Ramos und David Silva zunächst draußen. Im Tor spielte in Amsterdam nicht Iker Casillas, sondern de Gea durfte sich zwischen den Pfosten beweisen. Allerdings stellt sich gerade beim Torwart generell die Frage, wie lange del Bosque noch an dem alternden Iker Casillas festhalten wird. Auf der anderen Seite fehlten auch bei den Niederlanden einige Leistungsträger, wie beispielsweise die verletzten Arjen Robben und Robin van Persie. Grundsätzlich kamen aber die Holländer weitaus besser in die Partie und konnten trotz des schwachen Auftritts in der Qualifikation gegen die Türkei (1:1) die Initiative in diesem Spiel übernehmen. Frühzeitig stellten die Holländer die Weichen dann durch Tore von Stefan de Vrij (13. Minute) und Davy Klaassen auf Sieg. Im weiteren Verlauf des Spiels fielen dann keine weiteren Treffer, sodass die Niederlande dieses Testspiel gegen den amtierenden Europameister mit 2:0 gewinnen konnte.

Spanien konnte zuletzt in der Qualifikation gegen die Ukraine gewinnen

Sicherlich hätten die Spanier auch im Test gegen die Niederlande gerne einen Sieg mitgenommen. Aber viel wichtiger war für die Iberer auf jeden Fall, dass die Mannschaft sich in der Qualifikation gegen die Ukraine durchsetzen konnte und durch einen Treffer von Morata einen 1:0 Sieg feiern konnte. Durch diesen hart erkämpften Erfolg konnten die Spanier den zweiten Platz in der Qualifikationsgruppe weiter festigen, der am Ende für die Qualifikation für die Euro im nächsten Jahr in Frankreich reichen würde. Nun gilt es für die Spieler erst einmal in den jeweiligen Vereinen Topleistungen zu zeigen, um sich für das nächste Spiel im Juni gegen Weißrussland zu empfehlen. Wenn Sie gerne eine Wette auf Begegnungen der europäischen Topligen abgeben, dann sollten Sie sich zunächst die Seite wettenerfahrungen.com anschauen. Schließlich finden Sie dort einen ausführlichen Testbericht über den Buchmacher Mobilbet, der immer wieder mit hohen Wettquoten und einem 150 Euro Neukundenbonus auf sich aufmerksam machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.