Pokal-Halbfinale: Dortmund gewinnt gegen Bayern

Pokal-Halbfinale: Dortmund gewinnt gegen Bayern

Es war ein Finale, das für die Bayern eine Elfer-Blamage gewesen ist und für die Dortmunder ein richtiger Erfolg. Im Pokal-Halbfinale Bayern gegen Dortmund wurde zuerst angenommen, dass Dortmund keine große Chance gegen vielfachen Gewinner Bayern haben wird. Jedoch hat sich nach 120 Minuten eine weitere Verlängerung angekündigt, bei der sich die Spieler beim Elfmeterschießen beweisen mussten.

Die Bayern rutschten aus

Polen vs Deutschland EM Quali

© Uwe Bassenhoff

Dortmund gewinnt nach dem Elfmeterschießen 3:1 gegen Bayern. Nach 120 Minuten stand es 1:1. Somit zieht Dortmund ins Finale in Berlin ein, das am 30. Mai stattfinden wird. Die Bayern haben vier Elfer einfach verballert und haben nicht annähernd das Tor getroffen. Somit schenkt Pep Klopp das Finale, was sich die Dortmunder in einer Art schon verdient haben. Die Bayern schienen auf dem Rasen nicht wirklich guten Halt gehabt zu haben. Lahm und Alonso rutschten bei ihrem Elfmeter einfach aus und schossen über das Tor. Götze scheitert aufgrund von Langerak. Für Dortmund treffen Gündogan und Kehl. Das reicht komplett aus, um das Finale für sich zu reservieren.

Der Traum von Klopp geht weiter

Auch wenn es zuerst so aussah, als ob die Dortmunder wieder den Kürzeren ziehen müssen, hat sich das Blatt gewendet. Jürgen Klopp wird somit vielleicht einen der besten Abgänge für sich nutzen können, um seine Karriere bei Dortmund zu beenden. Vielleicht wird Klopp noch das letzte Mal mit seinen Spielern über den Borsigplatz fahren können, wo er mit seinem Team die Titel feiern. Natürlich ist das sein größter Wunsch, um die Saison zu beenden. Die Bayern verpassen mit diesem Spiel ihre vierte Final-Teilnahme in Folge. Wie es scheint, bleibt am Ende nur die Meisterschale, die sie seit Sonntag in der Tasche haben. Im Halbfinale der Champions League wartet der FC Barcelona auf sie. Es wird gehofft, dass sie hier nicht ausrutschen und dauerhaft ihr Ziel im Auge behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.