Alle wollen Kevin de Bruyne

Alle wollen Kevin de Bruyne

Wahrscheinlich gibt es keinen anderen Star, der aktuell noch beliebter in der Bundesliga ist. Es handelt sich um De Bruyne, der bereits 14 Pflichtspieltreffer erreicht hat und ganze 23 Vorlagen gesichert hat. Dabei wird nur von dieser aktuellen Saison gesprochen, in der der Jungstar schon sehr erfolgreich gewesen ist.

Alle wollen De Bruyne

© Wayne2435 / Wikimedia

© Wayne2435 / Wikimedia

Der 23-jährige Belgier wird von allen Clubs schon jetzt auf die oberste Spitze der Liste gesetzt, die über die beliebtesten Spieler berichtet. Besonders die Franzosen haben es auf den aktuell beliebtesten Bundesliga-Star abgesehen. Wie die französische Zeitung „France Football“ berichtet, soll sogar Paris St. German großes Interesse an De Bruyne haben. Bei der Gala von De Bruyne in der Europa League gegen Inter Mailand, konnte bereits ein Scout des Klubs das Talent von dem Spieler begutachten. Hier soll De Bryne bereits mit Vorlagen und Toren geglänzt haben. Natürlich muss sich vielleicht schon bald der aktuelle Klub, nämlich Wolfsburg, mit dem Abschied von De Bruyne abfinden.

Die Zukunft

Natürlich möchte in der Zukunft noch mehr Interesse an dem Spieler kundgetan werden. Die vielen großen Klubs suchen sich nämlich gerne Ausnahmetalente, die viel Erfolg versprechen. Darüber hinaus ist aber auch darauf zu achten, dass sich De Bruyne aktuell sehr wohl in Wolfsburg fühlt und eigentlich nichts über eine Veränderung nachdenkt. Der Direktor von Wolfsburg Klaus Allofs bleibt ein wenig gelassen und sieht die Situation entspannter: „Wir wollen ihn nicht abgeben, er will nicht weggehen. Ich verlange von ihm kein Bekenntnis, dass er bis 2019 bleibt. Ich weiß, wie Kevin tickt, ich weiß, wie er das hier einschätzt. Wir müssen uns keine unnötigen Sorgen machen.” Die Fans von Wolfsburg hoffen weiterhin, dass De Bruyne noch  lange bei dem aktuellen Klub spielen wird und somit für weitere Tore sorgt. Allerdings können Veränderungen schon bald anstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.