Klaas-Jan Huntelaar wird für sechs Spiele gesperrt

Klaas-Jan Huntelaar wird für sechs Spiele gesperrt

 

Eine Strafe, die vielleicht ein wenig übertrieben scheint: der FC Schalke 04 Spieler Klass-Jan Huntelaar wird für sechs Spiele gesperrt. Diese Strafe konnte aufgrund einer roten Karte im Spiel gegen Hannover 96 erhalten werden, die das DFB-Sportgericht entschied. Der Holländer kann sich jetzt auf die Bank setzen und die kommenden Spiele aus guter Entfernung beobachten.

 

Der Grund der Strafe

© xtranews.de / Wikimedia

© xtranews.de / Wikimedia

In dem Heimspiel 1:0 gegen Hannover 96 war Huntelaar in der 85. Minute nach einem Foul gegen Schmiedebach von Hannover vom Feld geworfen worden. Das Foul war sehr brutal und war mehr als das, was in dieser Situation notwendig war. Es handelt sich hierbei um den zweiten Platzverweis, den der Spieler in seiner Bundesliga-Karriere erhalten hat. Zuvor gab es in der Saison 2012 Gelb-Rot beim Spiel gegen Freiburg. Allerdings ist das aktuell seine erste glatt Rote Karte, die er hinnehmen muss. Eine  Sperre konnte sich der Schalke-Torjäger einfangen und somit ist es nicht zu verhindern, dass Huntelaar in den wichtigen kommenden Spielen gegen Bayern, Gladbach, Frankfurt, Bremen und auch Dortmund und Hoffenheim fehlt. Es soll von Schalke versucht werden, das Strafmaß ein wenig zu senken. Der Einspruch des Vereins soll für Klarheit sorgen und die Sperre nicht so stark ansetzen.

Der Manager ist entsetzt

Der Manager von Schalke, Horst Heldt, ist entsetzt, dass eine derart hohe Strafe verhängt wurde. „Im Gegensatz zur Auffassung des Kontrollausschusses sind wir der Ansicht, dass es sich nicht um eine Tätlichkeit handelt. Das passt auch gar nicht zu Klaas-Jan. Sicherlich war die Rote Karte berechtigt, aber eine Sperre von sechs Spielen ist aus unserer Sicht eine deutlich zu hohe Strafe. Daher haben wir Einspruch eingelegt,“ äußerte der Manager. Er versucht weiterhin die Sperre aufzuheben, da das Team im Mittelpunkt steht und versucht werden möchte, die kommenden starken Teams zu besiegen oder gar einen guten Erfolg mit dem Spieler Huntelaar zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.