Lukas Podolski wechselt zu Inter Mailand

Lukas Podolski wechselt zu Inter Mailand

Lukas Podolski wechselt zu Inter Mailand

© Markus Hansson / Wikimedia

Lukas Podolski wechselt nach Italien zu Inter Mailand. Der Wechsel des Weltmeisters von 2014 bahnte sich schon seit Monaten an. Jetzt ist es soweit und der Deutsche verabschiedet sich in London von seinen Team-Kollegen. Bereits am Freitag landete Podolski in Mailand. Dort wurde er direkt von hunderten Fans begrüßt. Der Medizincheck ist mittlerweile absolviert. Inters Coach Roberto Mancini freut sich auf den Angreifer. „Er ist ein echt großer Spieler und zudem noch Weltmeister. Außerdem ist er vielseitig einsetzbar und Italien hat schon oft von Deutschen im Fußball profitiert. Unter anderem spielen Mario Gomez und Miroslav Klose in Italien. Arsene Wenger, Trainer von Arsenal London, wollte den Deutschen gerne in London halten. Jedoch kam Podolski in letzter Zeit kaum zu Einsätzen. Auch das erste Training hat Podolski bereits hinter sich gebracht. Sein alter Nationalmannschafts-Kollege und Mitspieler Per Mertesacker verabschiedete sich mit folgenden Worten bei Podolski.

„Viel Erfolg Lukas Podolski. Es war großartig dich hier gehabt zu haben und du wirst mir fehlen.“
Per Mertesacker über Lukas Podolskis Abschied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.