Vergessene Stars: Clemens Fritz

Vergessene Stars: Clemens Fritz. Die Serie vergessener Fußball-Profis aus der Nationalmannschaft geht in die zweite Runde. Heute berichtet Fussball EM 2016 Frankreich über Clemens Fritz. In der ersten Runde haben wir bereits über Robert Huth berichtet, der einst als Nationalspieler erfolgreich war.

Vergessene Stars: Clemens Fritz

Die Jugendzeit von Clemens Fritz

Am 7. Dezember 1980 wurde Fritz in Erfurt geboren. Als Kapitän bei Werder Bremen spielt er häufig als rechter Verteidiger. Als Alternative wurde Fritz bereits im rechten Mittelfeld eingesetzt. Mit einer Körpergröße von 1,83 m ist Fritz jedoch nicht der größte Verteidiger. Zwischen 1987 und 1997 spielte Fritz in der Jugend des Rot-Weiß Erfurt. Bis 1999 spielte Clemens Fritz dann beim VfB Leipzig. Während dieser Zeit spielte Fritz insgesamt sechs Mal für das Profi-Team des VfB Leipzig.

Die Profizeit von Clemens Fritz

Vergessene Stars: Clemens Fritz

© Steindy / Wikimedia

Als aktiver Profi-Fußballer spielte Fritz zwischen 1999 und 2001 beim Rot-Weiß Erfurt. Danach wechselte er bis 2003 zum Karlsruher SC. Dort bestritt Fritz 61 Liga-Partien und erzielte sieben Tore. Zwischen 2003 und 2006 spielte Fritz bei Bayer 04 Leverkusen. Dort spielte er in der Profi-Mannschaft und bei den Amateuren. Seit 2006 spielt Fritz bereits bei Werder Bremen. Aktuell hat er 227 Spiele bestritten und 4 Tore erzielt.

Erfolge als Profi-Fußballer

Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde Fritz 2008 Vize-Europameister. Ein Jahr später stand er mit Werder Bremen im UEFA-Cup Finale und gewann den DFB Pokal. 2010 stand er mit Werder Bremen im Finale, konnte jedoch nicht gewinnen.

Clemens Fritz und die deutsche Nationalmannschaft

Im Team 2006 kam Fritz einmal zum Einsatz. 2002 wurde das Team gegründet, dass neue Perspektivspieler hervorbringen sollte. Ein Jahr vorher, im Jahr 2001, spielte Fritz in einem Spiel für die U-21 Nationalmannschaft. Zwischen 2006 und 2008 wurde er insgesamt 22-mal für die A-Nationalmannschaft eingesetzt. Dort erzielte er zwei Tore. Bei der Europameisterschaft erreichte er 2008 das Finale mit der deutschen Nationalmannschaft. Im Oktober 2008 (gegen Wales) wurde Fritz letztmals für die Nationalmannschaft eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.