EM Quali: Deutschland trifft auf Gibraltar

Deutschland trifft auf Gibraltar

© Steindy / Wikimedia

Am 14. November ist es bereits soweit und Deutschland trifft auf Gibraltar. Anpfiff der Partie ist um 20:45 Uhr. Für Deutschland ist es ein weiteres Heimspiel, nach dem Unentschieden gegen Irland. Das Spiel wird im Grundig-Stadion von Nürnberg ausgetragen. Das DFB Team geht als klarer Favorit in die Partie.

EM Qualifikation – Vierter Spieltag – Deutschland trifft auf Gibraltar

Der vierte EM Qualifikationsspieltag rückt immer näher. Und damit auch die nächste Länderspielpause in der Bundesliga. Am Freitag, den 14. November 2014, wird die Partie zwischen Deutschland und Gibraltar ausgetragen. Während Gibraltar weiter auf sein erstes EM Quali Tor wartet, muss Deutschland wichtige drei Punkte einfahren. Mit nur vier Punkten aus drei Spielen, ist der Weltmeister weit entfernt von der Gruppenführung. Joachim Löw macht sich keine Sorgen um die drei Punkte. Nach dem Unentschieden gegen Irland sagte er bei RTL, dass Deutschland erst die drei Punkte gegen Gibraltar holen wird und dann im neuen Jahr durchstartet. 2015 wartet dann zunächst ein Testspiel auf die Deutschen. Gegner des ersten Länderspiels 2015 soll Australien sein [Alle deutschen Spiele]. Aber zunächst muss Deutschland erst einmal gegen Gibraltar gewinnen. Gibraltar ist in der Gruppe D Tabellenschlusslicht. Deutschland liegt zurzeit auf dem vierten Platz. Immerhin könnte Deutschland etwas für das Torekonto tun und hoch gewinnen. Polen und Irland gewannen bereits beide mit 7:0 gegen Gibraltar. Fußballland Deutschland wartet auf einen weiteren hohen, verdienten Sieg. Den letzten gab es bei der WM 2014 in Brasilien. Damals schlug die deutsche Mannschaft den Gastgeber mit 7:1 im Halbfinale. Ein Ergebnis, das Gibraltar nach drei torlosen Partien bestimmt hinnehmen würde. Nur die sieben Gegentreffer wären ein weiterer harter Schlag für Gibraltar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.