DFB Team: Thomas Müller nur leicht verletzt

In der Partie Spanien gegen Deutschland (18.11.) hat sich Thomas Müller nur leicht verletzt. Nach 22 Minuten musste Müller ausgewechselt werden.

DFB Team: Thomas Müller nur leicht verletzt

Thomas Müller nur leicht verletzt - Deutschland gegen Spanien

Thomas Müller (13) © Steindy

Thomas Müller wurde in der Partie Spanien gegen Deutschland früh ausgewechselt. Ramos war Müller mit dem Knie in den Rücken gesprungen. Der 25-jährige ging zunächst für eine Behandlung vom Feld. Danach kam er zurück in die Partie. Er merkte jedoch schnell, dass er noch etwas Schonung brauch und verließ das Spielfeld erneut. Nachdem er dann erneut den Platz betreten hatte, wurde er in der 22. Minute ausgewechselt. Die Sorge um Müller war groß. Erst recht beim FC Bayern München, denn heute hat sich Philipp Lahm verletzt, wonach er beim Mannschafttraining am Boden liegen blieb. Bei Thomas Müller gibt es jedoch eine Entwarnung. Es handelt sich, so lautet die erste Diagnose aus der Kabine der Mannschaft, nur um einen Pferdekuss. Demnach erlitt Müller keine schwere Verletzung und sollte sogar am Wochenende wieder spielbereit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.