DFB Team: Robin Knoche neu im Team

DFB Team: Robin Knoche neu im Team

Robin Knoche © Northside / Wikimedia

Der deutsche Fußballbund hat bekannt gegeben, dass Bundestrainer Joachim Löw den Wolfsburger Robin Knoche für die Partie gegen Spanien nachnominiert. Für Knoche ist es die erste Nominierung zur Nationalmannschaft. Knoche wird nominiert, da Jerome Boateng angeschlagen ist.

Robin Knoche neu im Team

Während Manuel Neuer bereits zurück nach München gereist war, trifft es nun auch Jerome Boateng. Ihn plagen muskuläre Probleme und damit wird er nicht an der Partie gegen Spanien teilnehmen können. Für Boateng rückt nun Robin Knoche in die Nationalmannschaft auf. Der Wolfsburger Innenverteidiger hat somit erst kürzlich erfahren, dass er bereits am Dienstag in Vigo auf dem Rasen stehen könnte. Zusammen mit Mats Hummels (BVB) könnte Knoche in der Innenverteidigung von Beginn an spielen.

Fakten zu Robin Knoche

Geboren am 22. Mai 1992

Geburtsort ist Braunschweig

Jugendverein war Germania Lamme von 1996 bis 2002

Von 2002-2005 folgte Olympia Braunschweig

Von 2010 an spielt Knoche beim VfL Wolfsburg

Erst in der Jugend, dann in der zweiten Mannschaft, heute in der Profimannschaft

Für die Profimannschaft erzielte Knoche 4 Tore in 54 Spielen

2012-2013 Deutschland Nationalmannschaft U-20

Seit 2013 U-21 und A-Nationalmannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.