EM 2016: Samir Nasri tritt aus der französischen Nationalmannschaft zurück

EM 2016: Samir Nasri tritt aus der französischen Nationalmannschaft zurück

Foto: Stanislav Vedmid / Wikimedia

Wenige Wochen vor Beginn der EM-Qualifikation 2016 hat Samir Nasri seinen Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 27-jährige wurde zu Letzt von Nationaltrainer Didier Deschamps nicht für die WM 2014 in Brasilien nominiert.

In der Regel fällt der Abschied aus der Nationalmannschaft vielen Fußballern sehr schwer, manch einer verpasst den richtigen Zeitpunkt und andere hingegen treten zu früh zurück. Der Franzose Samir Nasri ist wohl in die letzte Kategorie einzuordnen, denn mit gerade einmal 27 Jahren hat der offensive Mittelfeldspieler von Manchester City am vergangenen Wochenende bekannt gegeben zukünftig nicht mehr für die Equipe Tricolore spielen zu wollen. Im Gespräch mit dem Guardian äußerte er sich wie folgt dazu:

Bei der EM 2016 bin ich zwar erst 29 Jahre alt, aber die Nationalmannschaft macht mich nicht glücklich. Es ist besser, jetzt aufzuhören

Auf die genauen Gründe wollte er nicht eingehen, Nasri wurde zu Letzt von Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps nicht für die WM 2014 in Brasilien nominiert. Nach der Nicht-Berücksichtigung für die WM folgte eine Twitter-Attacke seiner Lebensgefährtin gegen Deschamps die damit für einen Eklat in Frankreich sorgte. Nun zieht Nasri wohl die Konsequenzen und tritt zurück:

Es ist einfach alles. Ich will nicht mehr dort hingehen, ich bin dort einfach nicht glücklich

Für Außenstehende ist es schwer nachvollziehbar, dass ein Spieler zwei Jahre vor einer Heim-EM solch einen Entschluss fällt.

Nasri debütierte 2007 für die Les Bleus unter dem damaligen Nationaltrainer Raymond Domenech und absolvierte 41 Spiele, in denen ihm fünf Tore gelangen. Er nahm an den Europameisterschaften 2008 und 2012 teil, verpasste jedoch die Weltmeisterschafts-Endrunden 2010 und 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.